Vietnam Revival in Nürnberg

Nach anfänglichen Schwierigkeiten unserer Südtirolerin das richtige Hotel zu finden, hatten wir alle sofort das Gefühl „wie in Vietnam damals“.
Nach dem Willkommens-Prosecco im Hotel stand die erste Stadtbegehung mit der Einkehr in einem traditionellen Brauhaus auf dem Programm. Natürlich wurden die Nürnberger Würstchen in den drei Variationen probiert 😉

am Samstag kamen wir dann ungewollt in den Genuss den „Red Bull District Ride“ erleben zu können. Die Stadt war voller begeisterter Menschen und die weltweit besten Mountainbiker gaben auf der 700m langen Strecke von der Kaiserburg bis zum Hauptmarkt ihr Bestes.

Deutschlands größtes Felsenkeller-Labyrinth diente schon im 13.Jahrhundert der Reifung und Lagerung von Bier und half im zweiten Weltkrieg die Zahl der Toten bei dem verheerenden Bombenangriff „vergleichsweise klein“ zu halten. Natürlich wurde am Ende das traditionelle Rotbier probiert.

Viel zu schnell verging der Tag – im Spielzeugmuseum, auf der ältesten erhaltenen eisernen Hängebrücke auf dem europäischen Festland (ein Meilenstein der Industriegeschichte), dem Wünschebrunnen, im Handwerkshof am Königstor, der Kaiserburg und den zahlreichen Kirchenbesuchen –

am Sonntag wurde dann das ehemalige Reichsparteitagsgelände erlaufen, das heute ein wunderbarer Freizeitpark ist; die Meistersingerhalle und das Fußballstadion des 1.FCN befindet sich auch dort.

……….. beim genauen Hinsehen: es war wieder schön !!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s