Straßburg – Klassenfahrt a.D.

Kaum pensioniert, wurde meine Kompetenz als Fahrtenbegleiter gefordert. Der Französich-LK machte sich auf die Reise nach Straßburg. Der Kurs voller netter Mädchen und die zwei Jungen brauchten „natürlich“ eine männliche Begleitung. Eine Win-Win-Situation für alle Mitreisenden. Hilde und Cornelia – die „aktiven“ Kolleginnen, konnten etwas entspannter die Tage genießen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s